WM-Qualifikation: Niederländer Makkelie leitet DFB-"Endspiel"

WM-Qualifikation: Niederländer Makkelie leitet DFB-"Endspiel"

Der niederländische Schiedsrichter Danny Makkelie leitet das "Endspiel" der deutschen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in Belfast gegen Nordirland. Das gab die Europäische Fußball-Union (Uefa) bekannt.

Der 34 Jahre alte Polizist ist seit 2011 FIFA-Schiedsrichter und zum zweiten Mal bei einem Länderspiel des deutschen Teams im Einsatz. Am 10. Juni 2015 pfiff er das 1:2 in Köln gegen die USA. Nach acht Siegen in bislang acht Qualispielen reicht der DFB-Elf im Windsor Park ein Unentschieden gegen den Gruppenzweiten, um das Ticket für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) zu lösen. Zum Abschluss der Ausscheidungsrunde ist am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Kaiserslautern Aserbaidschan deutscher Gegner.

(sid)