1. Sport
  2. Fußball
  3. WM

Dänemarks WM-Aufgebot: Vestergaard dabei, Bendtner gestrichen

Dänemarks WM-Aufgebot : Vestergaard dabei, Bendtner gestrichen

Dänemarks Nationaltrainer Age Hareide nimmt den verletzten Stürmer Nicklas Bendtner zufolge nicht mit zur WM nach Russland. Dafür sind drei Bundesliga-Akteure dabei.

Die drei Bundesliga-Profis Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), Thomas Delaney (Werder Bremen) und Yussuf Poulsen (RB Leipzig) stehen im Aufgebot der dänischen Fußball-Nationalmannschaft für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli). Nationaltrainer Age Hareide verkündete am Sonntagabend in Kopenhagen den endgültigen 23-Mann-Kader.

Angeführt wird das Team von Mittelfeldspieler Christian Eriksen vom englischen Topklub Tottenham Hotspur. Auch Frankfurts neuer Torhüter Frederik Rönnow fährt mit nach Russland. Aus dem Kader gestrichen wurde dagegen der verletzte Ex-Wolfsburger Nicklas Bendtner (Rosenborg Trondheim). "Ich habe stets betont, dass ich nur gesunde Spieler mitnehmen kann", sagte der 64-jährige Hareide.

Dänemark, Europameister von 1992, hatte zuletzt sowohl die WM 2014 als auch die EM 2016 verpasst. Die Dänen bekommen es in Russland in Gruppe C mit Frankreich, Peru und Australien zu tun.

(sid)