Anerkennung und Kritik Bundeskanzler Scholz sieht „Fortschritte“ bei WM-Gastgeber Katar

Doha · Bundeskanzler Olaf Scholz hat während seiner Reise in die Golfstaaten von „Fortschritten“ bei der Situation der Arbeiter im WM-Gastgeberland Katar gesprochen, aber auch Kritik geübt. Die Entwicklung entspreche „noch lange nicht den Vorstellungen, die wir selbst haben“, sagte der SPD-Politiker.

 Bundeskanzler Olaf Scholz.

Bundeskanzler Olaf Scholz.

Foto: dpa/Kay Nietfeld
(ako/sid)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort