Korruptionsvorwürfe: Brasiliens Sportminister tritt zurück

Korruptionsvorwürfe : Brasiliens Sportminister tritt zurück

Rio de Janeiro (sid). Brasilien, Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro, kämpft mit einem Korruptionsskandal. Sportminister Orlando Silva musste am Mittwoch aus dem Kabinett der Staatspräsidentin Dilma Rousseff zurücktreten, nachdem ihm vorgeworfen worden worden war, sich und seine Partei bereichert zu haben.

Die ohnehin lahmende Vorbereitung der Fußball-WM 2014 könnte sich somit weiter verzögern.

(SID/seeg)
Mehr von RP ONLINE