WM 2018: Team Senegal tanzt sich durch das Training

Gute Laune bei der WM : Team Senegal tanzt sich durch das Training

Wenn Team Senegal trainiert, dann sieht das nach jeder Menge Spaß aus. Vielleicht ein Grund, warum die Mannschaft auch auf dem Platz so viel Freude macht.

Nach dem Sieg gegen Polen konnte die Stimmung im Team Senegal kaum besser sein. Und auch das Unentschieden gegen Japan konnte den Afrikanern die Stimmung nicht verderben. Das lässt zumindest das Training der Senegalesen vermuten. Denn das Team trainiert nicht nur hart, es sorgt auch gerne für Party-Stimmung auf dem Trainingsplatz.

Beim Aufwärmen tanzt das ganze Team im gleichen Rhythmus über den Platz. Tänzelt mit den Füßen und klatscht im Takt, um die Muskeln zu lockern. Eine gut einstudierte Choreografie, die auf dem Fußballplatz durchaus amüsant wirkt.

Noch lustiger wird es, wenn jemand die Titelmusik der Zeichentrick-Serie Ducktales unter das Video legt. So geschehen bei einer Aufnahme des Trainings, die der niederländische Sender NOS veröffentlicht hat. Bei Twitter teilten Zehntausende das Video und feiern das senegalesische Team für ihr Gute-Laune-Training.

Mit seinem kleinen Tanz zum Aufwärmen hat Team Senegal viele neue Herzen erobert: „Die fröhlichste Trainingsmethode von allen Teams bei der WM“, schreibt ein Nutzer. „Senegals Aufwärmen zu sehen, hat sie zu meinem neuen Lieblingsteam gemacht“, schreibt ein anderer.

(rent)
Mehr von RP ONLINE