WM 2018: Jerzy Brzeczek wird neuer Nationaltrainer in Polen

Nach WM-Aus: Brzeczek wird neuer Nationaltrainer in Polen

Der ehemalige Nationalspieler Jerzy Brzeczek wird neuer Trainer der polnischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 47-Jährige übernimmt den Job von Adam Nawalka (60), wie Polens Verband am Donnerstag mitteilte.

Nawalkas Vertrag wurde nach dem Vorrunden-Aus der Polen bei der WM nicht verlängert. Brzeczek, der als Coach zuletzt den polnischen Erstligisten Wisla Plock auf Tabellenplatz fünf führte, spielte selbst sieben Jahre lang für die polnische Nationalelf. Bei der WM spielte dort sein Neffe Jakub Blaszczykowski, der beim VfL Wolfsburg unter Vertrag steht.

Offiziell vorgestellt werden das neue Trainerteam und dessen Pläne am 23. Juli, hieß es in der Mitteilung des Verbands. Polens Team war bei der Weltmeisterschaft in Russland als Favorit seiner Gruppe angetreten, flog aber nach zwei verlorenen Spielen gegen Senegal und Kolumbien als Tabellenletzter wieder nach Hause.

(togr/dpa)