1. Sport
  2. Fußball
  3. WM
  4. Andere Teams

Angela Merkel bedankt sich per SMS bei Jürgen Klinsmann für Laudatio

Dank für Laudatio in "Time"-Magazin : Merkel schreibt SMS an Klinsmann

Nach seiner Laudatio auf Angela Merkel im New Yorker Magazin "Time" hat der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann einen persönlichen Gruß von der Bundeskanzlerin erhalten.

"Sie hat eine SMS geschrieben und sich wirklich gefreut. Das war ganz lieb", sagte der heutige Coach der US-Nationalmannschaft der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitag).

"Time" hatte Merkel Ende April zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt gekürt und eine Laudatio von Klinsmann abgedruckt. Der frühere DFB-Chefcoach würdigte die Kanzlerin als Kopf des Wandels.

"Ich wurde von der Redaktion gefragt, ob ich etwas über die Kanzlerin sagen könnte. Das habe ich gerne getan", sagte Klinsmann in dem "FAZ"-Interview. Er habe in dem Text "beispielhaft auf ihre Unterstützung für uns bei der WM 2006 abgezielt. Aber auch, wie sie es geschafft hat, Deutschland wieder zur Nummer eins in Europa zu machen - und mit welcher Stärke, welchem Respekt und welcher Bestimmtheit, aber auch Menschlichkeit sie das getan hat. Sie ist unangenehmen Dingen nicht aus dem Weg gegangen", betonte Klinsmann.

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien trifft der US-Coach in Gruppe G zum Auftakt am Montag auf Ghana. Weitere Vorrundengegner sind Portugal und zum Abschluss am 26. Juni Deutschland.

(dpa)