Werder Bremen verleiht Martin Harnik an den Hamburger SV

Angreifer geht in die 2. Liga : Bremen verleiht Harnik an den HSV

Martin Harnik kehrt in seine Geburtsstadt Hamburg zurück. Der Angreifer wechselt auf Leihbasis von Werder Bremen zum HSV.

Zweitligist Hamburger SV hat Martin Harnik von Werder Bremen ausgeliehen. „Ich freue mich, dass wir uns mit Martin Harnik verstärken werden. So einen Spielertypen können wir noch sehr gut gebrauchen“, sagte Trainer Dieter Hecking am Montag. Harniks Engagement in Hamburg ist zunächst bis Saisonende befristet. Zudem besteht eine Kaufoption für den 32 Jahre alten Stürmer, der in 240 Bundesliga-Spielen für den VfB Stuttgart, Hannover 96 und Werder Bremen 66 Tore erzielt hat.

Dagegen verlassen Manuel Wintzheimer und Berkay Özcan den HSV. Der 20 Jahre alte Stürmer Wintzheimer wechselt auf Leihbasis bis Saisonende zum Ligarivalen VfL Bochum, Mittelfeldspieler Özcan wird bis zum kommenden Sommer in seine Heimat zum Erstligisten Istanbul Basaksehir FK verliehen. Beide sollen Spielpraxis bekommen, die sie beim HSV derzeit nicht haben. „Ich kann ihm keine Einsatzzeiten garantieren“, begründete Hecking den Abgang von Wintzheimer. Der Trainer hofft, „dass wir im Sommer einen besseren Spieler zurückbekommen“.

(sid/old/dpa)
Mehr von RP ONLINE