Werder Bremen verlängert vorzeitig mit Ludwig Augustinsson

Schwedischer Nationalspieler : Bremen verlängert mit WM-Fahrer Augustinsson

Bundesligist Werder Bremen hat den Vertrag mit Ludwig Augustinsson vorzeitig verlängert. Über die Laufzeit machte der Klub keine Angaben, der bisherige Kontrakt des schwedischen Nationalspielers lief bis 2021.

"Gerade durch die Weltmeisterschaft hat Ludwig sicherlich verstärkt die Aufmerksamkeit von anderen Vereinen auf sich gezogen", sagte Bremens Sportchef Frank Baumann: "Umso mehr freut es mich, dass wir ihn davon überzeugen konnten, dass Werder weiterhin der richtige Verein für ihn ist und wir seinen bestehenden Vertrag sehr frühzeitig verlängern konnten."

Augustinsson kam im Sommer 2017 für rund 4,5 Millionen vom FC Kopenhagen zu Werder Bremen und absolvierte in der vergangenen Saison 29 Bundesliga-Einsätze. „Ich fühle mich seit dem ersten Tag wie zu Hause in Bremen und bei Werder“, schwärmte der Linksverteidiger. „Wir haben einen guten Kader, mit dem wir einiges erreichen können.“ Seit Samstag befindet sich Augustinsson mit seinem Klub im Trainingslager in Grassau am Chiemsee.

(old/dpa)