Kommentar: Klasnics Auftritt zeigt Wirkung

Kommentar : Klasnics Auftritt zeigt Wirkung

Bremen (RPO). Als zurückhaltend hanseatisch ist das Vorgehen des gebürtigen Hamburgers und Wahl-Bremers Ivan Klasnic nicht zu bezeichnen. "Bild", "Spiegel", "Beckmann" usw. - der Fußballprofi mit Spenderniere und seine lautstarke Frau zogen im Streit um angebliche Fehler der Ärzte und mangelhafte Betreuung durch den Verein alle Register. Sie spielten perfekt auf der Medienklaviatur und dürfen sich als vorläufige Sieger des Konflikts fühlen.

<

p class="text">Werders Sportdirektor Klaus Allofs hatte Klasnic, der stets ohne einen branchenüblichen Berater auftritt, früher schon als seinen härtesten Widersacher beim Vertragspoker bezeichnet. Klasnic und Werder vertragen sich (der Öffentlichkeit gegenüber) nun wieder. Am Pranger stehen allein die Ärzte, denen der Profi Fehldiagnosen vorwirft.

Eine erfreuliche Nebenwirkung haben die Auftritte der mitteilsamen Familie. Sie machen auf die Gefahr des Medikamentenmissbrauchs aufmerksam. Ein Problem, das den Sport besonders betrifft, aber weit darüber hinaus reicht. 1,5 bis 1,9 Millionen Deutsche gelten als medikamentenabhängig.

(RP)
Mehr von RP ONLINE