VfL Wolfsburg gewinnt Testspiel bei FC Union Berlin mit 3:0

3:0-Sieg: Wolfsburg gewinnt Test bei Union Berlin

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich im Test beim Zweitligisten Union Berlin keine Blöße gegeben. Die in der Liga zuletzt siebenmal sieglose Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia setzte sich am Donnerstagabend mit 3:0 (0:0) durch.

Verteidiger William (73.) brachte sein Team mit einem direkten Freistoß in Führung, Victor Osimhen (80.) und kurz vor Schluss Blaz Kramer (90.) erzielten die weiteren Treffer. Wolfsburg spielte sich einige Chancen heraus, doch bis zur Halbzeit mangelte es an der Umsetzung. Erstmals standen zudem die zuletzt Langzeitverletzten Ignacio Camacho und Felix Uduokhai auf dem Platz. Camacho wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Der Tabellen-15. kämpft nach der Länderspielpause gegen den Abstieg. Wolfsburg liegt nur dank des besseren Torverhältnisses vor dem FSV Mainz, der auf Relegationsrang 16 steht. In der Bundesliga steht für Wolfsburg als nächstes das Spiel bei Hertha BSC (31. März, 20.30 Uhr) auf dem Programm.

(sid)
Mehr von RP ONLINE