VfL Wolfsburg bangt um Robin Knoche und Josuha Guilavogui

Vor Spiel in Berlin: VfL Wolfsburg bangt um Knoche und Guilavogui

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat vor dem Spiel bei Hertha BSC Berlin am Samstag (20.30 Uhr) erneut mit Personalsorgen zu kämpfen. In Robin Knoche droht dem abstiegsbedrohten Klub aufgrund von Adduktorenproblemen der dritte Innenverteidiger auszufallen.

"Wir werden testen, ob er fit genug ist", sagte Trainer Bruno Labbadia am Donnerstag. Auch hinter dem Einsatz von Josuha Guilavogui steht noch ein Fragezeichen. "Wir können keine Garantie geben, dass er am Samstag fit ist", erklärte der VfL-Coach. Ob die Langzeitverletzten Ignacio Camacho und Felix Uduokhai nach ihrer Rückkehr sofort in die Startformation beim Tabellen-15. rutschen, ist noch offen. Vor allem Uduokahi dürfte bei einem Knoche-Ausfall gute Chancen auf einen Platz in der ersten Elf haben. "Bei ihnen haben wir das Training immer mehr gesteigert", sagte Labbadia.

(dpa)