TSG Hoffenheim verpflichtet Havard Nordtveit

Rückkehr in die Bundesliga: Ex-Borusse Nordtveit schließt sich Hoffenheim an

Der Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den norwegischen Nationalspieler Håvard Nordtveit vom englischen Premier-League-Klub West Ham United verpflichtet. Das teilte der Champions-League-Qualifikant am Dienstag mit.

Der Defensivspieler, der am Mittwoch 27 Jahre alt wird, unterschrieb einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Über die Ablöse machte die TSG keine Angaben. Nordtveit absolvierte für den 1. FC Nürnberg und Borussia Mönchengladbach insgesamt 171 Bundesligaspiele.

Nordtveit will nach einem nicht optimalen Jahr in London, wo er für West Ham lediglich 16 Spiele in der Premier League absolvierte, an seine erfolgreiche Zeit in Mönchengladbach anknüpfen. Er sei sicher, "die Akzente setzen zu können, die man sich bei der TSG von mir erwartet", teilte er mit.

(dpa)