TSG 1899 Hoffenheim verzichtet auf Ersatz für Stürmer Sandro Wagner

"Genug gute Spieler": 1899 Hoffenheim will keinen Ersatz für Wagner holen

1899 Hoffenheim will keinen Ersatz für den zum FC Bayern München gewechselten Nationalstürmer Sandro Wagner holen. U21-Nationalspieler Philipp Ochs soll möglicherweise zu einem anderen Verein wechseln.

"Wir haben genug gute Spieler und werden nicht mehr tätig werden", sagte Trainer Julian Nagelsmann zum Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten am Dienstag in Zuzenhausen. Sportchef Alexander Rosen erklärte: "Wir haben mit Serge Gnabry, Mark Uth, Andrej Kramaric und Adam Szalai vier richtig gute Spieler auf der Position." Zudem verwies er auf Talente wie David Otto, der nun im Profikader mittrainiert.

Wagner war in der Winterpause für geschätzt etwa zwölf Millionen Euro Ablöse zum deutschen Meister gewechselt. An einen anderen Klub ausgeliehen wird möglicherweise U21-Nationalspieler Philipp Ochs, wie Rosen bestätigte.

(dpa)