Sandro Wagner kennt Namen von Kevin Akpoguma nicht

Wagner kennt Mitspieler-Namen nicht: "Akpogomba, oder wie heißt er?"

Mit seinem Doppelpack hat Stürmer Sandro Wagner die TSG 1899 Hoffenheim zum Sieg beim 1. FC Köln geschossen. Nach dem 3:0-Erfolg wollte er das Lob seine Kollegen weitergeben - scheiterte dabei aber am Namen eines Mitspielers.

Als der Torjäger einem jungen Abwehr-Kollegen huldigen wollte, sorgte er in der Mixed Zone des Kölner Rhein-Energie-Stadions für Gelächter. "Akpogomba, oder wie heißt er?", fragte Wagner - und meinte Kevin Akpoguma. "Guter Spieler", schob Wagner gelassen hinterher: "Aber ich weiß nicht, wie man ihn ausspricht."

Mittlerweile sollte er es eigentlich wissen. Die beiden sind immerhin schon seit mehreren Monate Teamkollegen. Nach seiner zweijährigen Leihe war Akpoguma im Sommer von Fortuna Düsseldorf nach Hoffenheim zurückgekehrt.

(areh/dpa)