Bundesliga: Kuranyi und Elyounoussi bei 1899 Hoffenheim angeschlagen

Bundesliga: Kuranyi und Elyounoussi bei 1899 Hoffenheim angeschlagen

1899 Hoffenheim leidet bisher im Trainingslager in Rustenburg/Südafrika unter einigen Verletzungssorgen und unter dem vielen Regen. Ein internes Trainingsspiel am Sonntag mussten Kevin Kuranyi (Sprunggelenksverletzung) und Tarik Elyounoussi (Adduktorenprobleme) abbrechen.

Eine kurzfristig angesetzte Partie am Samstagabend gegen Botswanas Erstligist Township Rollers hatte wegen eines heftigen Gewitters nach nur 25 Minuten beendet werden müssen. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:0 für das Tabellen-Schlusslicht der Fußball-Bundesliga durch ein Elfmetertor von Kevin Volland. Trainer Huub Stevens war es "zu gefährlich", um weiterzuspielen. Am Freitagabend hatte eine Übungseinheit wegen eines Unwetters ebenfalls abgebrochen werden müssen.

(can/dpa)