1. Sport
  2. Fußball
  3. TSG Hoffenheim

Fußball-Bundesliga: Nur 8523 Zuschauer bei TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg

Erneut weniger als 9000 : Nur 8523 Zuschauer beim Bundesliga-Spiel Hoffenheim - Wolfsburg

Die TSG 1899 Hoffenheim verzeichnet auch im dritten Heimspiel dieser Bundesliga weniger als 9000 Zuschauer. In der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag war die Sinsheimer PreZero Arena mit 8523 Besuchern besetzt, davon etwa 100 in der Gäste-Fankurve.

Zugelassen sind 15.075, die Hälfte der Gesamtkapazität von 30.150. Die Hoffenheimer stehen derzeit in der Zuschauer-Tabelle der Liga auf dem letzten Platz. Zuvor kamen gegen Union Berlin 8014 Fans, gegen den FSV Mainz 05 8427.

Es gilt die 3G-Regel, nur Genesene, Geimpfte oder Getestete dürfen ins Stadion. Zahlreiche Clubs im deutschen Profußball kämpfen in der Corona-Pandemie um die Rückkehr der Fans.

(ako/dpa)