SV Sandhausen: Seegert wird nach Bruch der Augenhöhle operiert

SV Sandhausen: Seegert wird nach Bruch der Augenhöhle operiert

Marcel Seegert vom Zweitligisten SV Sandhausen, der am vergangene Samstag im Spiel bei Dynamo Dresden (4:0) einen Augenhöhlenbruch erlitten hatte, muss operiert werden. Am kommenden Mittwoch wird der Eingriff beim 23-Jährigen vorgenommen.

Er fehlt dem SVS anschließend mehrere Wochen, teilte der Verein mit. Im Zweikampf mit Dresdens Kapitän Marco Hartmann hatte Seegert aufgrund eines Ellbogenchecks die Fraktur erlitten und musste mit einer blutenden Wunde ausgewechselt werden.

(jado)