Erste Endspielteilnahme nach 18 Jahren?: Spanien: Heynckes-Club träumt vom Finale

Erste Endspielteilnahme nach 18 Jahren? : Spanien: Heynckes-Club träumt vom Finale

Bilbao (rpo). Jupp Heynckes lässt die Fans von Athletic Bilbao nach 18 Jahren wieder vom Gewinn des spanischen Pokals träumen. Der frühere Bundesliga-Coach von Borussia Mönchengladbach, Bayern München und Eintracht Frankfurt verbuchte mit den Basken im Halbfinal-Hinspiel einen 2:1 (0:1)-Sieg gegen seinen Ex-Klub und Meister Real Madrid.

Das Rückspiel findet in einer Woche bei den "Königlichen" statt. "Das ist ein gerechtes Ergebnis. Die Entscheidung fällt aber erst in Madrid. Ich versichere, dass Bilbao im Bernabeu-Stadion auf Sieg spielen wird, auch wenn es gegen eine der besten Mannschaften in Europa geht", sagte Heynckes.

Vor 40.000 Zuschauern im ausverkauften Estadio San Mames hatte Welt- und Europameister Zinedine Zidane die Gäste bereits nach drei Minuten in Führung gebracht. Joseba Etxeberria (63.) und Ismael Urzaiz (84.) gaben dem Spiel in der zweiten Halbzeit mit ihren Treffern allerdings die Wende.

Bilbao sehr auswärtsstark

Angesichts der Auswärtsstärke in dieser Saison rechnet sich Bilbao auch in Madrid gute Chancen auf den Einzug ins Finale ein. "Es wird schwierig, ist aber nicht unmöglich", sagt Heynckes. Die "Königlichen" dürften etwas dagegen haben. Das Finale findet am 6. März in Madrid statt, und zwölf Tage später feiert der Klub seinen 100-Jährigen Geburtstag. Das zweite Halbfinale bestreiten der Drittligist UE Figueres und Deportivo La Coruna.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE