SC Freiburg: Luca Waldschmidt fällt bis zum Jahresende aus

Verletzung aus Länderspiel : Luca Waldschmidt fällt bis zum Jahresende aus

Schlechte Nachrichten für den SC Freiburg: Luca Waldschmidt wird in diesem Jahr nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Grund ist seine Verletzung aus dem Spiel mit der DFB-Elf gegen Weißrussland.

Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt ist weniger schwerwiegend verletzt als befürchtet, fällt aber dennoch bis zum Jahresende aus. Laut eines Berichts des Nachrichtenportals t-online.de hat der Angreifer vom Bundesligisten SC Freiburg neben der bereits operierten Mittelgesichtsfraktur einen Außenbandanriss im rechten Knie erlitten. Diese Verletzung soll konservativ behandelt werden.

Waldschmidt (23) war im Länderspiel gegen Weißrussland (4:0) am Samstag in Mönchengladbach mit Gäste-Torhüter Alexander Gutor zusammengeprallt. "Das ist bitter für ihn, aber auch für uns", sagte Bundestrainer Joachim Löw: "Im Training hat er einen sehr guten Eindruck gemacht. Er hat Qualität, der Abschluss ist seine große Stärke. Wenn er zum Schuss kommt, dann trifft er auch die Kiste."

(lt/sid)
Mehr von RP ONLINE