FC Bayern: Ruud van Nistelrooy wäre finanzierbar

FC Bayern : Ruud van Nistelrooy wäre finanzierbar

München (rpo). Am lieben Geld würden ein Wechsel des niederländischen Nationalstürmers Ruud van Nistelrooy von Manchester United zum deutschen Rekordmeister Bayern München nicht scheitern. "Er wäre finanzierbar", betonte Bayern-Vorstand Karl Hopfner.

Die Bayern wollen nach der Weltmeisterschaft Kontakt zum englischen Erstligisten aufnehmen. "Dann sehen wir, was machbar ist", sagte Hopfner. Van Nistelrooy soll Medienberichten zufolge zwölf Millionen Euro Ablöse kosten.

Zuvor hatten bereits Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Manager Uli Hoeneß das Interesse an dem 29-Jährigen bestätigt. "Wenn da was zu machen ist, werden wir es ganz sicher versuchen", sagte Hoeneß.

Zwar hat "Van the Man" bei "ManU" noch einen Vertrag bis 2008. Der Angreifer war bei Trainer Alex Ferguson wegen Meinungsverschiedenheiten allerdings zuletzt in Ungnade gefallen und gehörte nicht mehr zum Stammpersonal. Rummenigge hatte das Münchner Werben um van Nistelrooy vor wenigen Tagen eröffnet. "Er ist Weltklasse, geradlinig, ehrlich. Ein Supertyp", lobte er den Niederländer.

(afp)
Mehr von RP ONLINE