WM-Analyse von Joachim Löw: Bundestrainer gibt sich selbstkritisch