U21: Davie Selke und Niklas Stark hoffen auf Final-Einsatz

Personalsorgen bei der U21: Selke und Stark hoffen auf Final-Einsatz

Stürmer Davie Selke und Abwehrchef Niklas Stark hoffen trotz ihrer Blessuren auf einen Einsatz im Endspiel der U21-EM am Freitag.

"Ich bin guten Mutes, dass unsere medizinische Abteilung das hinbekommt", sagte Selke, der im Halbfinale gegen England (4:3 i.E.) wegen Kapselbeschwerden ausgewechselt werden musste. Auch Stark (Nackenprobleme) kündigte an, "alles zu versuchen", um wieder fit zu werden.

Stark hatte sich beim Aufwärmen verletzt und musste kurzfristig durch Gideon Jung ersetzt werden. "Beim Kopfball hat ein Wirbel ein bisschen blockiert. Wir haben dann beschlossen, dass wir nicht auf Teufel komm raus alles versuchen und so vielleicht die Chance haben, ihn zum Finale fitzukriegen", sagte DFB-Trainer Stefan Kuntz.

  • U21-EM : Favorit Spanien erreicht Finale gegen DFB-Elf
  • U21-EM : DFB-Junioren behalten im Elfer-Krimi gegen England die Nerven

Die deutsche U21 trifft am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) im Finale der EM in Krakau auf Spanien.

(sid)