Tod von Hans Schäfer: Deutsche Nationalmannschaft läuft in Köln mit Trauerflor auf

Tod von Hans Schäfer: DFB-Team läuft in Köln mit Trauerflor auf

Die deutsche Nationalmannschaft wird beim Länderspiel gegen Frankreich am kommenden Dienstag (20.45 Uhr/ARD) in Köln zu Ehren des verstorbenen 1954er-Weltmeisters Hans Schäfer Trauerflor tragen.

Vor dem Spiel wird es für den Kölner Helden von Bern zudem eine Schweigeminute geben, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt gab.

Schäfer war am Dienstag im Alter von 90 Jahren verstorben. DFB-Präsident Reinhard Grindel würdigte ihn als "herausragenden Spieler und starke, immer bodenständig gebliebene Persönlichkeit. Der Name Hans Schäfer bleibt immer eng mit dem Wunder von Bern verbunden, er wird uns immer in Erinnerung bleiben".

(sid)