1. Sport
  2. Fußball
  3. Nationalelf

Nationalmannschaft: Gipfel über Jogi Löws Zukunft als Bundestrainer gestartet

Nationalmannschaft : Gipfel über Löws Zukunft als Bundestrainer gestartet

Joachim Löw hat den Kampf um seinen Job offenbar früher als erwartet aufgenommen. Der Bundestrainer soll laut einem Medienbericht bereits am Montag mit der Verbandsspitze um DFB-Präsident Fritz Keller zu den entscheidenden Gesprächen zusammengekommen sein.

Bundestrainer Joachim Löw ist einem „Bild“-Bericht zufolge bereits am (heutigen) Montag zu Gesprächen über seine Zukunft beim Deutschen Fußball-Bund eingetroffen. Demnach begann der Gipfel mit dem 60-Jährigen, DFB-Präsident Fritz Keller, dem für die Nationalteams verantwortlichen DFB-Direktor Oliver Bierhoff, den Vizepräsidenten Peter Peters und Rainer Koch sowie Schatzmeister Stephan Osnabrügge gegen Mittag. Der DFB bestätigte den Bericht zunächst nicht.

Der Verband hatte Löw nach dem desolaten 0:6 in Spanien zunächst die „zeitliche und emotionale Distanz“ eingeräumt, die aktuelle sportliche Situation in Ruhe aufzuarbeiten. Am kommenden Freitag soll Bierhoff dem DFB-Präsidium die Ergebnisse der Analyse vorstellen. Dass es zudem ein Vorabtreffen mit einigen ausgewählten Funktionären geben soll, hatte sich abgezeichnet.

Der Bundestrainer hatte sich in den vergangenen Tagen nach der Spanien-Pleite komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Ob es nach dem Gespräch in Frankfurt eine Stellungnahme geben soll, blieb zunächst unklar.

(kron/dpa)