U19: Havertz führt deutsches Aufgebot für EM-Quali an

U19: Havertz führt deutsches Aufgebot für EM-Quali an

Der Leverkusener Bundesliga-Profi Kai Havertz führt das deutsche Aufgebot für die Qualifikation zur U19-EM an. Der 18-Jährige ist einer von 20 Nachwuchs-Fußballern, die Nationaltrainer Meikel Schönweitz am Dienstag in seinen Kader für die drei Qualifikationspartien berief.

Auch die Zwillinge Gian-Luca Itter und Davide-Jerome Itter vom VfL Wolfsburg nominierte Schönweitz. Die deutsche U19-Auswahl startet am 4. Oktober in Polen gegen Weißrussland in die erste Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft im kommenden Jahr. Weitere Gegner sind drei Tage später Nordirland und zum Abschluss am 10. Oktober Polen. Die DFB-Elf muss in ihrer Gruppe mindestens Zweiter werden, um die nächste Quali-Runde zu erreichen. Die EM findet vom 16. bis 29. Juli 2018 in Finnland statt.

(dpa)