EM-Quali: Wie qualifiziert sich Deutschland sicher für die EM 2020

Nach Sieg in Nordirland : So qualifiziert sich die DFB-Elf sicher für die EM

Die DFB-Elf hat mit dem Sieg in Nordirland einen wichtigen Schritt in in Richtung EM-Qualifikation gemacht. Nun ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, wie das Team von Joachim Löw die EM-Teilnahme perfekt machen kann.

Nach dem 2:0 in Belfast gegen Nordirland führt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Qualifikationsgruppe C an und hat beste Aussichten auf das direkte EM-Ticket. Dahinter folgen mit ebenfalls fünf Spielen und zwölf Punkten die Nordiren und die Niederlande mit neun Zählern bei vier Spielen. Weißrussland (5 Spiele/3 Punkte) hat nur noch eine theoretische und Schlusslicht Estland (5/0) gar keine Chance mehr auf das EM-Ticket.

Da die Kontrahenten Holland und Nordirland im Oktober und November noch zweimal gegeneinander spielen, ergeben sich für die DFB-Auswahl rechnerisch zahlreiche Möglichkeiten, als Gruppenerster oder Gruppenzweiter bei der EM-Endrunde dabei zu sein. Im Extremfall könnte sogar nur ein weiterer Punkt aus drei Spielen reichen. Fix gebucht werden kann das Ticket aber erst im November.

Ganz sicher und ohne jeden Rechenschieber ist man mit drei Siegen in den ausstehenden drei Spielen in Estland (13.10.), gegen Weißrussland (16.11.) und Nordirland (19.11.) kommenden Sommer beim Turnier dabei. Sicher genügen auch schon Siege gegen Estland und Weißrussland sowie ein Remis gegen Nordirland. Bei einer Niederlage gegen die Nordiren wäre hingegen ein komplizierter Direktvergleich mit Holland und Nordirland möglich, bei dem es eventuell auf jedes Tor ankäme.

Für den nicht unwahrscheinlichen Fall, dass die Niederlande beide Spiele gegen Nordirland gewinnen, würde sogar eine Minimalvariante von nur noch einem deutschen Punkt aus drei Spielen für die EM-Teilnahme reichen. In dem Fall würde Deutschland beim Turnier dabei sein, wenn die Spiele gegen Estland und Weißrussland verloren gehen und zum Quali-Abschluss gegen Nordirland mindestens unentschieden gespielt wird. Die Niederlande wären Gruppensieger. Deutschland wäre bei Punktgleichheit mit den Nordiren (je 13) wegen des gewonnenen direkten Vergleichs mit ihnen Zweiter.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE