MSV: Yanni Regäsel spendet für Zebra-Kids

Fussball : Regäsel zeigt Herz für die Zebra-Kids

Yanni Regäsel, Spieler des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg, hatte vom Diebstahl einer Spendendose für die Zebra-Kids in der Zeitung gelesen. Dass jemand Geld stiehlt, das für bedürftige Kinder gedacht war, ärgerte den Ex-Frankfurter mächtig.

Regäsel beließ es freilich nicht bei Unmut. Er ersetzte den Betrag (und noch ein bisschen mehr) aus eigener Tasche. 200 Euro spendete Yanni Regäsel an die Zebra-Kids. Am Rande des Testspiels gegen den VfL Osnabrück übergab er das Geld an Steffi Saal vom Beirat des gemeinnützigen Verein.

Mehr von RP ONLINE