MSV Duisburg MSV trifft im DFB-Pokal auf Osnabrück oder Paderborn

Duisburg · Die für den MSV Duisburg kuriose Auslosung ist geschafft. Die Zebras spielen in der 1. Runde des DFB-Pokals (2. bis 5. August 2013) beim Regionalliga-Topteam VfL Osnabrück oder daheim gegen den SC Paderborn 07 an.

2. Bundesliga 13/14: "Ligaloser" MSV startet in die Vorbereitung
29 Bilder

2. Bundesliga 13/14: "Ligaloser" MSV startet in die Vorbereitung

29 Bilder

Die für den MSV Duisburg kuriose Auslosung ist geschafft. Die Zebras spielen in der 1. Runde des DFB-Pokals (2. bis 5. August 2013) beim Regionalliga-Topteam VfL Osnabrück oder daheim gegen den SC Paderborn 07 an.

Weil das Schiedsgericht erst am Mittwoch über die Zweitliga-Lizenz des MSV urteilt, gab es am Samstag sowohl im "Profitopf" wie auch im "Amateurtopf" eine Kugel mit den beiden Logos des MSV und des FC Erzgebirge Aue. Ex-Nationalspielerin Nia Künzer zog beide Begegnungen mit Unterstützung von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Bleiben die Zebras Zweitligist, geht es zum VfL Osnabrück. Die Niedersachsen scheiterten erst in den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga an Dynamo Dresden.

Bestätigt das Schiedsgericht die Entscheidung des Lizenzierungsausschusses der Deutschen Fußball Liga und müssen die Zebras in der neuen Saison unterklassig spielen, gäbe es ein Heimspiel. Zu Gast wäre der SC Paderborn 07.

(spol)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort