1. Sport
  2. Fußball
  3. MSV Duisburg

MSV Duisburg: MSV fährt dritten Saisonsieg ein

MSV Duisburg : MSV fährt dritten Saisonsieg ein

Der MSV Duisburg hat am sechsten Spieltag der 3. Liga in Unterzahl den dritten Saisonsieg eingefahren. Bei Rot-Weiß Erfurt siegten die "Zebras" 3:1 (2:0). Die Treffer für Duisburg erzielten Kevin Wolze (2) und Kingsley Onuegbu, Markus Bollmann sah früh die Rote Karte.

Durch den Erfolg rückte der MSV in der Tabelle mit nunmehr elf Punkten auf Rang fünf vor. Der SV Wehen Wiesbaden führt mit 16 Zählern vor Aufsteiger Holstein Kiel (14). Der 1. FC Heidenheim liegt mit 13 Punkten auf dem Relegationsrang.

In Erfurt gingen die "Zebras" durch Mittelfeldspieler Wolze bereits nach 15 Minuten in Führung. Nachdem Bollmann nach einer Notbremse gegen Aykut Öztürk in der 34. Minute von Schiedsrichter Peter Sippel (München) des Feldes verwiesen wurde, spielten die Duisburg in Unterzahl. Doch davon ließ sich die Mannschaft von Trainer Karsten Baumann nicht beeindrucken. Nur fünf Minuten nach Bollmanns Platzverweis war es Wolze, der mit einem sehenswerten Schlenzer auf 2:0 für den MSV erhöhte.

Nach dem Wechsel ließen es beide Mannschaften etwas ruhiger angehen. Torjäger Onuegbu traf in der 75. Minute zum 3:0 für die Gäste. Den fünften Saisontreffer des Stürmers bereitete der eingewechselte Patrick Zoundi vor. Erfurts Simon Brandstetter markierte in der 88. Minute mit seinem Treffer zum 1:3 aus Erfurter Sicht den Endstand.

STATISTIK:

Erfurt: Klewin - Odak (72. Kreuzer), Möckel, Kleineheismann, Czichos - Pfingsten-Reddig (46. Strangl), Engelhardt - Möhwald, Aykut Öztürk - Brandstetter, Nielsen (58. Stolze). - Trainer: Walter Kogler

Duisburg: Ratajczak (46. Lenz) - Ofosu-Ayeh, Bollmann, Bajic, Feisthammel - Tanju Öztürk - Gardawski (65. Zoundi), de Wit (87. Matthias Kühne), Wolze, Dum - Onuegbu. - Trainer: Karsten Baumann

Schiedsrichter: Peter Sippel (München)

Tore: 0:1 Wolze (15.), 0:2 Wolze (39.), 0:3 Onuegbu (75.), 1:3 Brandstetter (88.)

Zuschauer: 5540

Rote Karte: Bollmann nach einer Notbremse (34.)

Gelbe Karten: Möckel - Tanju Öztürk, Dum, Bajic, de Wit, Zoundi

Hier geht es zur Bilderstrecke: 3. Liga 13/14: Erfurt - Duisburg: Einzelkritik

(can)