1. Sport
  2. Fußball
  3. MSV Duisburg

MSV Duisburg muss zum Start dreimal samstags antreten

DFL terminiert Drittliga-Spieltage 1 bis 4 : MSV muss zum Start dreimal samstags antreten

Die Deutsche Fußball Liga hat die ersten vier Spieltage in der 3. Liga terminiert. Der MSV Duisburg muss zum Saisonstart dreimal am Samstagnachmittag antreten.

Der MSV Duisburg startet am Samstag, 19. September, in die neue Drittliga-Saison. Zum Auftakt gastiert die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht bei Hansa Rostock (14 Uhr). Bislang war nur der Rahmenspielplan der kommenden Saison 2020/21 bekannt. Am Donnerstag hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) nun die ersten vier Spieltage zeitgenau angesetzt. Bereits fest stand, dass der 1. FC Kaiserslautern gegen Dynamo Dresden auf dem Betzenberg am Freitag, 18. September um 17.45 Uhr die Saison eröffnen wird. Die Partie wird in der ARD im Free-TV zu sehen sein.

Auch das erste Heimspiel der Zebras gegen den FSV Zwickau und die Partie am dritten Spieltag beim VfB Lübeck steigen an einem Samstagnachmittag. Am vierten Spieltag empfängt der MSV den 1. FC Saarbrücken, Freitag, 9. Oktober. Die Freitagspartien in der 3. Liga werden - mit Ausnahme des ersten Spieltags - um 19 Uhr angepfiffen.

Die Termine im Überblick:

1. Spieltag: Hansa Rostock - MSV, Samstag, 19.09.20, 14 Uhr
2. Spieltag: MSV - FSV Zwickau, Samstag, 26.09.20, 14 Uhr
3. Spieltag: VfB Lübeck - MSV, Samstag, 03.10.20, 14 Uhr
4. Spieltag: MSV - 1. FC Saarbrücken, Freitag, 09.10.20, 19 Uhr

(old)