Ex-Profi Sam wird ein Zebra Trainerteam des MSV erhält prominente Unterstützung

Düsseldorf · Das Trainerteam des MSV Duisburg erhält prominente Verstärkung: Bis zum Saisonende wird der ehemalige Bundesliga-Profi Sidney Sam bei den Zebras tätig sein.

 Ex-Profi Sidney Sam, hier im Trikot des VfL Bochum, verstärkt das Trainerteam des MSV Duisburg.

Ex-Profi Sidney Sam, hier im Trikot des VfL Bochum, verstärkt das Trainerteam des MSV Duisburg.

Foto: dpa/Ina Fassbender

Der MSV Duisburg ist zurück auf dem Trainingsplatz. Am Mittwoch, 7. Dezember, gab Trainer Torsten Ziegner den Startschuss für die Wintervorbereitung. Bis auf Abwehrchef Sebastian Mai (Mandelentzündung) und Vincent Gembalies (Reha) waren alle Spieler mit von der Partie.

Die zweite Saisonhälfte beginnt mit den letzten beiden Spielen der Hinrunde. Bereits am 14. Januar gastieren die Zebras, die sich als Tabellenelfter in die Liga-Pause verabschiedeten, beim 1. FC Saarbrücken an. Am Montag, 23. Januar, empfängt der MSV dann Waldhof Mannheim.

Für den Rest der Saison erhält das Trainerteam um Chefcoach prominente Verstärkung. Ex-Bundesliga-Profi Sidney Sam schließt sich dem MSV an. Der 34-Jährige absolviert derzeit seine Trainerausbildung und will in diesem Zuge nun beim MSV Duisburg erste Erfahrungen sammeln. Das gab der Drittligist am Mittwoch bekannt.

Welche Aufgaben Sam konkret übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. „Wir befinden uns schon länger im telefonischen Austausch. Den genauen Arbeitsbereich werden wir noch ausmachen. Es gibt einige Dinge, die wir uns vorstellen können. Eventuell ein Individualtraining für Stürmer, eventuell werden wir ihn im Bereich Analyse einsetzen. Vereinbart ist erst einmal eine Zusammenarbeit bis zum Saisonende“, wird Sport-Geschäftsführer Ralf Heskamp beim Reviersport zitiert.

Sam hatte seine Profikarriere im Sommer 2021 im Alter von 33 Jahren beendet. Seine letzte Station als aktiver Spieler war beim beim türkischen Erstligisten Antalyaspor. Zuvor bestritt Sam für Bayer 04 Leverkusen, Schalke 04, SV Darmstadt und den Hamburger SV insgesamt 122 Bundesliga-Spiele (26 Tore, 20 Vorlagen). In der 2. Liga lief er für den 1. FC Kaiserslautern und den VfL Bochum auf, kam auf 101 Einsätze (16 Tore, 18 Vorlagen). Ex-Bundestrainer Joachim Löw setzte Sam in insgesamt fünf Länderspielen ein.

(old)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort