1. Sport
  2. Fußball
  3. MSV Duisburg

MSV Duisburg: DFB terminiert die Spieltage 32 bis 38

DFB terminiert Restprogramm der 3. Liga : MSV empfängt Kaiserslautern am Dienstagabend

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Donnerstag die Spieltage 32 bis 38 terminiert. Der MSV Duisburg empfängt neben dem 1. FC Kaiserlautern noch Bayern II und den FC Ingolstadt in der Arena. Die Partie gegen die Roten Teufel steigt am Dienstagabend.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat in der 3. Liga die Spieltage 32 bis 38 zeitgenau angesetzt. Der MSV Duisburg tritt in diesem Zeitraum viermal samstags, einmal sonntags und zweimal unter der Woche an.

Los geht es am Samstag, 17. April, mit dem Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenführer Dynamo Dresden. Gegen den Aufsiegsaspiranten hatten die Zebras das Hinspiel mit 0:3 verloren. Nur drei Tage später empfängt der MSV den 1. FC Kaiserslautern. Anschließend gastiert das Team von Trainer Pavel Dotchev beim SV Wehen Wiesbaden, Sonntag, 25. April, 14 Uhr.

Am Wochenende rund um den 1. Mai finden in diesem Jahr die bereits terminierten Halbfinalspiele im DFB-Pokal statt. Daher geht es erneut unter der Woche mit dem 35. Spieltag weiter. Am Mittwoch, 5. Mai, ist der MSV im Heimspiel gegen den Nachwuchs des FC Bayern gefordert.

Die letzten drei Saisonspiele beim 1. FC Magdeburg (8. Mai), gegen Ingolstadt (15. Mai) und in Meppen (22. Mai) finden dann an einem Samstag statt. Anpfiff ist bei allen Partien jeweils um 14 Uhr.

Die Ansetzungen der Spieltage 32 bis 38 im Überblick:

32. Spieltag: Dynamo Dresden - MSV, Samstag, 17. April, 14 Uhr

33. Spieltag: MSV - 1. FC Kaiserslautern, Dienstag, 20. April, 19 Uhr

34. Spieltag: Wehen Wiesbaden - MSV, Sonntag, 25. April, 14 Uhr

35. Spieltag: MSV - FC Bayern II, Mittwoch, 5. Mai, 19 Uhr

36. Spieltag: 1. FC Magdeburg - MSV, Samstag, 8. Mai, 14 Uhr

37. Spieltag: MSV - FC Ingolstadt, Samstag, 15. Mai, 14 Uhr

38. Spieltag: SV Meppen - MSV, Samstag, 22. Mai, 14 Uhr

(old)