Arbeiten am Dach der Arena des MSV Duisburg haben begonnen

MSV Duisburg : Die Arbeiten am Dach der MSV-Arena haben begonnen

Die defekten Lichtstegplatten werden seit Donnerstag demontiert. Fußball-Drittligist MSV bestreitet am heutigen Freitag, 18 Uhr, an der Westender Straße ein Testspiel gegen die eigene U-19-Mannschaft.

Am heutigen Freitag bittet Trainer Torsten Lieberknecht die Profis des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg vormittags zur Laufeinheit an die Regattabahn. Um 18 Uhr bestreitet die Mannschaft dann auf der Vereinsanlage an der Westender Straße eine Testpartie gegen das eigene U-19-Team, das in der Bundesliga aufläuft. Die Spielzeit beträgt zweimal 35 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Derweil haben in der Schauinslandreisen-Arena die Arbeiten am Dach mit der Demontage der Lichtstegplatten begonnen. Zunächst entfernen die Arbeiter die Platten an den Tribünen hinter den Toren, danach ist die Haupttribüne an der Reihe. Auf der Gegengerade hatte die Stadion-Projektgesellschaft die Platten bereits im Frühjahr abmontieren lassen, nachdem Mängel bekannt geworden waren. Wie der MSV am Donnerstag mitteilte, prüfen Statiker derzeit die Optionen für einen Ersatz der entfernten Platten.

Der MSV zitiert in einer Pressemitteilung Dirk Broska, den Geschäftsführer der Stadion-Projektgesellschaft: „Wir prüfen derzeit mehrere Varianten, können aber noch nicht sagen, wie der betroffene Teil des Daches zum Heimspiel des MSV gegen den TSV 1860 München aussehen wird.“ Bekanntlich fällt die für morgen angesetzte Drittliga-Partie gegen den SV Meppen wegen des Schadens aus. Zum Heimspiel gegen 1860 München (Samstag, 21. September), soll die Arena laut Broska wieder zur Verfügung stehen. Der MSV weist darauf hin, dass gebuchte Arena-Führungen stattfinden. Allerdings gehört der gesperrte Innenbereich derzeit nicht zum Besuchsprogramm.

Die neuen MSV-Trikots sind erst seit kurzem auf dem Markt, jetzt geht es schon um die Shirts für die Saison 2020/21. Fans können Vorschläge machen, wie die Arbeitskleidung der Profis dann  aussehen sollen. Einsendeschluss ist Sonntag, 8. September. Infos im Internet unter www.msv-duisburg.de.

(D.R.)
Mehr von RP ONLINE