1. Sport
  2. Fußball
  3. MSV Duisburg

8400 Euro Geldstrafe für MSV Duisburg nach Pyro-Einsatz

DFB-Sportgericht : 8400 Euro Geldstrafe für MSV Duisburg nach Pyro-Einsatz

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Zweitligisten MSV Duisburg zu 8400 Euro Geldstrafe verurteilt. Grund ist unsportliches Verhalten seiner Fans.

Anhänger des MSV hatten während des Pokalspiels beim TuS Dassendorf (0:1) am 18. August im Gästeblock Pyrotechnik gezündet. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt.

(rent/dpa)