1. Sport
  2. Fußball

ManU" verspielt klaren Vorsprung: Liverpool mit Babbel und Hamann nur remis

ManU" verspielt klaren Vorsprung : Liverpool mit Babbel und Hamann nur remis

London (sid). Drei Auswärtstore erzielte der FC Liverpool mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Markus Babbel und Dietmar Hamann, doch am Ende stand für den einstigen Europapokalsieger am dritten Spieltag der Premier League nur ein 3:3 beim FC Southampton. Englands Jungstar Michael Owen erzielte zwei Treffer für Liverpool, bei dem Neuzugang Christian Ziege noch nicht zum Einsatz kam. Den dritten Treffer steuerte Sami Hyypia bei. Durch den Gegentreffer in der 90. Minute von Marians Pahars verpasste der FC den zweiten Saisonsieg und den Sprung ins obere Tabellendrittel.

Tabellenführer ist Uefa-Cup-Finalist Arsenal London nach dem 5:3 im Heimspiel gegen Charlton Athletic. Jeweils zweimal trafen die französischen Europameister Patrick Vieira und Thierry Henry für die "Gunners", bevor Silvio Silvinho den Schlusspunkt setzte.

Ebenfalls sechs Punkte weist Verfolger Leeds United auf. Drei Tage nach dem 1:0-Sieg in der Qualifikation zur Champions League bei 1860 München siegte Leeds mit 2:1 beim FC Middlesbrough. Platz drei belegt Newcastle United nach dem 2:0 über Tottenham Hotspur mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Steffen Freund. Sechs Punkte stehen auch für Coventry City zu Buche, das mit 2:1 bei Manchester City siegte.

Dessen Lokalrivale und Meister Manchester United musste sich bei West Ham United mit einem 2:2 begnügen. David Beckham per Freistoß und Andy Cole hatten "ManU" bereits mit 2:0 in Führung geschossen, bevor die Gastegber durch Paolo di Canio (86.) und dem kroatischen Torjäger Davor Suker (89.) in der Schlussphase zum Punktgewinn kamen. Damit ist West Ham neben Southampton, Derby County und Aston Villa, das jedoch erst am Sonntag gegen den FC Chelsea antreten muss, noch ohne Saisonsieg.

(RPO Archiv)