Europeada 2012: Kicker aus Südtirol holen EM-Titel der Minderheiten

Europeada 2012: Kicker aus Südtirol holen EM-Titel der Minderheiten

Die deutschsprachige Volksgruppe aus Südtirol hat ihren Titel erfolgreich verteidigt und erneut die Fußball-Europameisterschaft der Minderheiten in der Lausitz errungen. Im Endspiel der sogenannten Europeada 2012 in Bautzen gewannen die Südtiroler 3:1 gegen die Roma aus Ungarn.

Die kroatische Minderheit aus Serbien setzte sich im Spiel um Platz drei gegen die Kärntner Slowenen mit 1:0 durch. Die Europeada fand mit 19 Teilnehmern parallel zur EM 2012 in Polen und der Ukraine statt. Die deutsche Nationalmannschaft steht nach dem 4:2 gegen Griechenland im Halbfinale.

(sid)
Mehr von RP ONLINE