1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

Uerdingen hat vor Spitzenspiel in Unterhaching Personalsorgen: Einsatz von Maroh, Beister und Dörfler in Gefahr

KFC Uerdingen plagen Personalsorgen : Einsatz von Maroh, Beister und Dörfler in Gefahr

Gerade läuft es beim KFC Uerdingen so richtig rund, da ereilen Trainer Stefan Krämer die Hiobsbotschaften im Minutentakt. Vor dem Spitzenspiel am Sonntag (13 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching drohen gleich drei weitere Stammspieler auszufallen: Maximilian Beister, Dominic Maroh und Johannes Dörfler.

Beister, der in den zurückliegenden vier Spielen fünf Tore erzielt hat, hütet mit einer fiebrigen Erkältung das Bett. Abwehrchef Maroh hat am Montag in Wiesbaden (2:0) einen schlag auf das Knie bekommen und kann kaum gehen. Dörfler laboriert an einer Muskelverhärtung.

Zudem müssen die Uerdinger, die zuletzt fünf Sieg in Folge gefeiert haben, weiter auf die Langzeitverletzten Marion Erb (Bruch des Schienbeinkopfes), Ali Ibrahimaj (Sehnenabriss im Oberschenkel), Dennis Daube (Innenbandriss) und Alexander Bittroff (Syndesmosebandriss im Sprunggelenk) verzichten.