1. Sport
  2. Fußball
  3. KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: Trainingsauftakt am 10. August

Rahmenterminplan steht : Trainingsauftakt des KFC Uerdingen am 10. August

Eine Woche nach dem Saisonende in der 3. Liga herrscht nun auch Planungssicherheit, was den Auftakt der Saison 2020/21 betrifft. Uerdingens Trainer Stefan Krämer schmiedet bereits erste Pläne.

Als Trainer Stefan Krämer die Spieler des KFC Uerdingen 05 nach dem Saisonabschluss in den Urlaub verabschiedete, geschah dies unter Vorbehalt. Er konnte seinen Schützlingen nämlich nicht genau sagen, wann er sie wiedersehen will. Der Rahmenterminkalender des Deutschen Fußball-Bundes für die kommende Saison, der ansonsten immer schon zum Jahreswechsel steht, lag aufgrund der Corona-Pandemie nämlich noch nicht vor. Seit Freitag herrscht Klarheit: In der Dritten Liga beginnt die Saison am 18. September.

Auch der KFC Uerdingen ist froh, dass es nun wenigstens bezüglich des Termins für den Saisonauftakt Gewissheit gibt. „Ab sofort beginnen wir mit den Planungen der Vorbereitung“, sagt Stefan Krämer. Dazu gehört, dass nicht nur der Trainingsauftakt terminiert wird, sondern auch die Entscheidung fällt, ob die Mannschaft während der Vorbereitung ein Trainingslager bezieht. „Wir werden nicht ins Ausland fahren“, sagt Krämer. „Aber ich wäre schon dafür, ein paar Tage mit der Mannschaft wegzufahren.“ Anstatt wie im Vorjahr nach Österreich könnten die Ziele diesmal eine Sportschule wie die in Hennef oder aber eine Anlage wie die in Klosterpforte sein. Aber darum kümmert sich jetzt die Agentur onside.

Kaum hatte der DFB den Rahmenterminkalender veröffentlicht, da legte Trainer Stefan Krämer die Rahmendaten für den KFC fest. Demnach erfolgen die medizinischen Untersuchungen am 6. und 7. August. „Das hat überhaupt nichts mit Corona zu tun, sondern diese Tests werden vor einer jeden Saison vorgenommen“, berichtet der Coach. „Die Ergebnisse müssen dem DFB übermittelt werden.“ Am folgenden Montag, 10. August, findet dann das erste Mannschaftstraining statt. Auch die Planung der Testspiele beginnt nun. Sie wird ebenfalls von der Agentur onside vorgenommen. „Aber wir wissen noch nicht, nach welchem Prozedere die Testspiele ablaufen“, sagt Krämer. „Ob zum Beispiel auch vor Testspielen Corona-Tests erfolgen müssen oder nicht. Da warten wir noch auf genaue Instruktionen vom DFB.“