KFC Uerdingen: Adam Matuschyk von Zaglebie Lubin

Nächster Neuzugang beim Drittligisten : KFC Uerdingen holt Adam Matuschyk

Der KFC Uerdingen verstärkt im Rennen um den Zweitliga-Aufstieg sein Mittelfeld. Kurz vor Ende der Transferperiode gab der Verein die Verpflichtung von Adam Matuschyk bekannt.

Der 29-Jährige Matuschyk stand zuletzt beim polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin unter Vertrag. Sein Heimatverein ist jedoch der 1. FC Köln, für den er in 102 Spielen in der ersten und zweiten Bundesliga insgesamt fünf Tore erzielte.

In der Rückrunde der Saison 2011/2012 war der 21-malige polnische Nationalspieler an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen und traf in zehn Spielen ein Mal.

Seine letzte Station in Deutschland war zwischen 2015 und 2017 Eintracht Braunschweig.

Neben Matuschyk hat der KFC am Deadline Day auch den ehemaligen Bremer und Düsseldorfer Assani Lukimya verpflichtet.

(lt)
Mehr von RP ONLINE