KFC Uerdingen: 1:1 im Testspiel gegen AFC Dunarea Calarasi

Testspiel im Trainingslager : KFC Uerdingen mit Remis gegen rumänischen Erstligisten

Der KFC Uerdingen hat auch den zweiten Test im Trainingslager bestanden. Gegen den rumänischen Erstligisten AFC Dunarea Calarasi kam das Team von Trainer Stefan Krömer nach Rückstand zu einem 1:1-Unentschieden. Christopher Schorch erzielt den Ausgleich.

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen lässt nichts anbrennen. Auch im zweiten Spiel des Trainingslagers in Belek behielt die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer ihre weiße Weste. dem 2:1-Sieg gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor folgte nun ein 1:1 (0:0) gegen den rumänischen Erstligisten AFC Dunarea Calarasi.

Die lauffreudigen Rumänen waren eine Viertelstunde vor Schluss nach einem Schnitzer von Christopher Schorch in Führung gegangen. Doch der 29 Jahre alten Abwehrspieler bügelte seinen Fehler vier Minuten später wieder aus. Nach einem Eckball von Oguzhan Kefkir köpfte Schorch den Ausgleich.

„Das war ein super Test“, meinte Trainer Krämer sichtlich zufrieden. „Die Rumänen haben uns deutlich mehr gefordert als Antalyaspor. Sie waren körperlich robuster. Das war ein hervorragender Drittliga-Gegner.“

Krämer lobte seine Schützlinge aufgrund ihrer Einstellung. „Am siebten Tag des Trainingslagers mussten sie sich 90 Minuten durchbeißen. Das war körperlich vom Allerfeinsten.“