KFC Uerdingen: KFC-Boss gibt Trainingseinstand

KFC Uerdingen : KFC-Boss gibt Trainingseinstand

Ein ungewöhnlicher Trainingstag beim KFC Uerdingen: Eine Vielzahl von Medienvertretern war vor Ort, zahlreiche Zuschauer schauten gespannt auf den Rasen. Der Grund: KFC-Boss Agissilaos "Lakis" Kourkoudialos trainierte mit dem Team.

"Ich habe einen Spielerpass und möchte einmal selbst für den KFC auflaufen. Das ist mit dem Trainer schon so abgesprochen", erklärte der Unternehmer nach dem erfolgreichen Aufstieg vor wenigen Wochen. Kourkoudialos, von den KFC-Fans nur "Lakis" genannt, scheint diese Aussage ernst zu nehmen.

Am Mittwochnachmittag marschierte er nämlich mit den Spielern des KFC auf den Trainingsplatz. Dabei machte er eine anständige Figur, sein Altersvorsprung gegenüber den KFC-Profis machte sich dennoch bemerkbar. Ein wenig Zeit hat er aber noch: In rund drei Wochen geht es gegen Ratingen, erst in dieser Partie möchte der Unternehmer seine Aussage in die Tat umsetzen.

Sehen Sie hier Bilder von dem öffentlichen Training.

Mehr von RP ONLINE