Ivan Klasnic erhält dritte Spenderniere

Ehemaliger Bundesliga-Star: Klasnic erhält dritte Spenderniere

Der ehemalige Fußballprofi Ivan Klasnic (37) hat Medienberichten zufolge erneut eine Spenderniere erhalten. Demnach wurde Klasnic am Dienstagabend in einer Klinik in Zagreb operiert, die Transplantation der inzwischen dritten Spenderniere sei erfolgreich verlaufen.

Dies berichteten die Funke-Mediengruppe und das Online-Portal Deichstube am Mittwoch mit Verweis auf kroatische Quellen.

Klasnic war in seiner Zeit als Spieler an einer Niereninsuffizienz erkrankt. Nach einer missglückten ersten Organspende 2007 kehrte der kroatische Angreifer nach einer zweiten Implantation noch einmal auf die Bundesliga-Bühne zurück und lief für Werder Bremen auf. Auch für den FSV Mainz 05 absolvierte Klasnic in der Saison 2012/13 noch drei Spiele. Seit einem Jahr war Klasnic jedoch auf eine Dialysebehandlung angewiesen.

  • Nach Abschied aus Mainz : Ivan Klasnic kritisiert Thomas Tuchel

Nach jahrelangem Rechtsstreit war Klasnic im März dieses Jahres aufgrund von "groben Behandlungsfehlern" der Mediziner ein Schmerzensgeld in Höhe von 100.000 Euro plus Zinsen zugestanden worden. Zudem sollten der damalige Werder-Mannschaftsarzt Götz Dimanski und die beteiligte Internistin Manju Guha für alle anfallenden "materiellen und immateriellen" Schäden des einstigen Torjägers haften.

(sid)