Vertragsverlängerung bis 2011: Wenger: "Der Verein meines Lebens"

Vertragsverlängerung bis 2011 : Wenger: "Der Verein meines Lebens"

London (RPO). Es ist eine Beziehung der besonderen Art. Arsene Wenger hat nach seiner Vertragsverlängerung beim englischen Spitzenklub Arsenal London ein Liebeserklärung gegenüber den "Gunners" abgegeben.

Er ist der Verein meines Lebens", sagte der Arsenal-Teammanager anlässlich der offiziellen Bekanntgabe seiner Vertragsverlängerung am Freitag in London. Zuvor hatte sich der Franzose mit der Führung des Premier-League-Klubs auf drei weitere Jahre Zusammenarbeit bis 2011 geeiningt - ein Deal, der ihm umgerechnet 5,9 Millionen Euro jährlich bringen soll.

Wenger wird damit zugleich dienstältester Manager ist der Geschichte des Londoner Stadtteilklubs. Der 57-Jährige hatte den Chefposten bei Arsenal 1996 übernommen und den Verein seitdem zu drei Meistertiteln und zwei Pokalsiegen geführt.

Klubchef Peter Hill-Wood nannte die Vertragsverlängerung eine "wunderbare Nachricht" für Arsenal. "Es zeichnet Arsene aus, dass er aus talentierten Nachwuchs-Akteuren Weltklasse-Spieler machen kann. Seine Arbeit genießt höchste Wertschätzung", so der Vorstandsboss.

In den zurückliegenden elf Jahren mit Wenger belegte das Team stets einen der ersten vier Plätze in der höchsten englischen Spielklasse. Zudem erreichte Arsenal im Jahr 2000 das Uefa-Cup-Finale (1:4 i.E. gegen Galatasaray Istanbul) und sechs Jahre später das Champions-League-Endspiel (1:2 gegen den FC Barcelona).

Die Vertragsverlängerung beendete auch die Spekulationen um eine mögliche Trennung zwischen Klub und Teamchef, nachdem zuvor Arsenal-Vize David Dein den Verein wegen "unüberbrückbarer Differenzen" verlassen hatte. Dein galt als enger Vertrauter von Wenger.

(sid)
Mehr von RP ONLINE