U21-EM: England im Halbfinale – Slowakei hofft

U21-EM in Polen: England im Halbfinale – Slowakei hofft

England steht als zweites Team nach Spanien im Halbfinale der U21-EM. Die Young Lions besiegten am Donnerstag Gastgeber Polen in Kielce mit 3:0 (1:0) und stehen damit als Sieger der Gruppe A fest.

Die Slowakei ist nach einem 3:0 (2:0) gegen Schweden Gruppenzweiter und kann mit sechs Punkten noch auf den Einzug in die Runde der besten Vier hoffen. Neben den drei Ersten kommt auch der beste von drei Gruppenzweiten weiter. Gastgeber Polen ist dagegen ebenso ausgeschieden wie Titelverteidiger Schweden.

England gewann die Gruppe letztlich souverän mit sieben Punkten. Das Team von Trainer Adrian Boothroyd ging gegen den Gastgeber früh durch Stürmer Demarai Gray in Führung (6. Minute), Jacob Murphy (69.) und Lewis Baker (82./Foulelfmeter) sorgten für den Endstand. Die Slowakei feierte gegen den Titelverteidiger einen Kantersieg. Martin Chrien (5.), Jaroslav Mihalik (22.) und Lubomir Satka (73.) trafen.

  • U21-EM : Tschechien schlägt überraschend Italien

Deutschlands U21 führt die Gruppe C mit sechs Zählern vor Italien und Tschechien (je drei) an und bestreitet am Samstag (20.45 Uhr/ARD) ihr letztes Gruppenspiel gegen Italien. Ein Remis würde der DFB-Auswahl zum sicheren Halbfinal-Einzug genügen.

(dpa)