In drei Tagen wieder fit?: Sri Lankas Präsident will Beckham helfen

In drei Tagen wieder fit?: Sri Lankas Präsident will Beckham helfen

Colombo (RPO). Sogar der Präsident Sri Lankas macht soch Sorgen um den verletzten Superstar David Beckham. Mahinda Rajapakse will dem englischen Nationalspieler helfen. Das Staatsoberhaupt der Insel bot Beckham an, sich von seinem Leibarzt Eliyantha Lindsay White behandeln zu lassen, der auf die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda setzt.

Der Spezialist behauptet, dass der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler, der Mitte des Monats an der Achillessehne operiert worden war, nach nur drei Tagen in seiner Obhut wieder spielen kann.

"Seine Verletzung kann leicht behandelt werden. Innerhalb von drei Tagen wird er in der Lage sein, wieder zu spielen", sagte White, der sich seit seinem zwölften Lebensjahr mit der traditionellen indischen Medizin beschäftigt und seitdem auch unzählige Spitzensportler behandelt hat.

  • Verletzter Beckham landet in Turku

Dabei setzt White auf Heilkräuter aus Indien, Meditation und spezielle Ernährung. Seit 2005 ist White Leibarzt von Präsident Rajapakse, der als glühender Verehrer von David Beckham gilt.

(SID/seeg)