Einsätze vorerst nicht gefährdet: Reals Bale hat Rückenprobleme

Einsätze vorerst nicht gefährdet : Reals Bale hat Rückenprobleme

Real Madrids 100-Millionen-Euro-Neuzugang Gareth Bale soll laut der spanischen Sportzeitung "Marca" Rückenprobleme haben. Dem Blatt zufolge wurden diese bereits am 2. September von den Ärzten des spanischen Rekordmeisters festgestellt.

Sie sollen Bale derzeit allerdings keine Schmerzen bereiten und ihn zunächst auch nicht von künftigen Einsätzen abhalten, berichtete "Marca" am Samstag. Diejenigen, die die Ergebnisse der damaligen Untersuchung gesehen hätten, wüssten aber allzugut, dass man jederzeit ein echtes Problem mit dem walisischen Spieler bekommen könne, behauptete die Zeitung.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE