Barca-Superstar fällt für Clasico aus : Messi erleidet Unterarmbruch

Bitter: Lionel Messi hat beim 4:2-Sieg des FC Barcelona gegen den FC Sevilla einen Bruch des rechten Unterarms erlitten. Damit wird der Superstar den Clasico gegen den Erzrivalen Real Madrid verpassen.

Der FC Barcelona hat seine Rückkehr an die Tabellenspitze in der Primera Division teuer erkauft. Beim 4:2 (2:0) über den bisherigen Spitzenreiter FC Sevilla erlitt Lionel Messi einen Bruch des rechten Unterarms. Nach Vereinsangaben wird der fünfmalige Weltfußballer rund drei Wochen ausfallen. Damit verpasst Messi unter anderem den "Clasico" gegen den Erzrivalen Real Madrid am 28. Oktober.

Nach einem Zweikampf in der 17. Minute stürzte Messi, der fünf Minuten zuvor das zwischenzeitliche 2:0 erzielt hatte, unglücklich auf den rechten Unterarm. In der 26. Minute wurde der 31-Jährige ausgewechselt, der frühere Dortmunder Ousmane Dembele ersetzte den Torjäger.

(old/sid)
Mehr von RP ONLINE