FC Barcelona: Sergi Roberto nach Tätlichkeit für vier Spiele gesperrt

Rote Karte gegen Real: Barcas Sergi Roberto nach Tätlichkeit für vier Spiele gesperrt

Das Schiedsgericht des spanischen Fußballverbandes hat Sergi Roberto vom FC Barcelona für vier Spiele gesperrt. Der Verteidiger hatte beim Clasico gegen Real Madrid (2:2) nach einer Tätlichkeit gegen Marcelo die Rote Karte gesehen.

Damit wird der 26-Jährige die abschließenden drei Ligaspiele gegen den FC Villarreal, bei UD Levante und gegen Real Sociedad San Sebastian sowie in der neuen Saison das Hinspiel des Supercups gegen den Pokalfinalisten FC Sevilla verpassen.

(SID)
Mehr von RP ONLINE