FC Barcelona mit Marc-Andre ter Stegen im Pokal-Viertelfinale

Spanischer Pokal: Barca gewinnt Viertelfinal-Hinspiel mit ter Stegen im Tor

Nationalkeeper Marc-Andre ter Stegen hat sich mit dem FC Barcelona im Viertelfinale des spanischen Pokal-Wettbewerbs eine gute Ausgangsposition erarbeitet.

Im Hinspiel am Mittwoch siegte der Titelverteidiger mit ter Stegen in der Startelf bei Athletic Bilbao mit 2:1 (2:0). Im zweiten Spiel des Abends kam Atletico Madrid bei Celta Vigo nicht über ein 0:0 hinaus.

Die Treffer für Barcelona erzielten Munir El Haddadi (18.) und Neymar (24.), Aritz Aduriz (89.) glückte nur noch der Anschluss. Weltfußballer Lionel Messi, der bei Barcas 6:0-Erfolg gegen Bilbao in der Liga am Sonntag ausgewechselt worden war, wurde auch diesmal geschont.

  • Primera Division 17/18 : Ter Stegen erstmals Barca-Kapitän
  • "Weltbester Torwart" : Spanische Presse feiert Barca-Keeper ter Stegen

Barca strebt in dieser Saison den 28. Triumph in der Copa del Rey an. Die Viertelfinal-Rückspiele werden am kommenden Mittwoch ausgetragen.